Vereinsgeschichte

Am 20.01.1991 wurde die Sektion Tischtennis von Günter Bauer sen. Franz Oberklammer, Hubert Krieger, Günter Tiefenthaler, Engelbert Schweighofer und Johann Schweighofer gegründet.

 

1991 nahm die erste Mannschaft an der Meisterschaft teil mit folgenden Spielern:

 

Johann Schweighofer
Günter Bauer sen.
Engelbert Schweighofer
Franz Feiglstorfer
 

 

bisherige Sektionsleiter:
Günter Bauer sen.       1991-1995
Günter Tiefenthaler     1995-1998
Hubert Krieger              1998-2002
Franz Hiebl                     2002-2011

Günter Bauer jun.         seit 2011    

 Meilensteine: 2016/2017

  • Aufstieg in die Bezirksklasse
  • Aufstieg in die Regionalklasse
  • Aufstieg in die Regionalliga
  • 4 Mannschaften Top Platziert

 

Vereinsneugründung 2018.

Austritt der Tischtennis Sektion beim SC Ernsthofen, Neugründung des Tischtennis Ernsthofen und gehört zum Dachverband ASVNÖ.

Nun gibt es keinen Sektionsleiter mehr, sondern einen Vorstand, ein eigenes Logo und natürlich eigene Statuten.

 

2018/2019

  • Erstmals Aufstieg in die Landesklasse durch TTE 1, TTE 2 steigt auf in die Regionalklasse.

2019/2020 

  • Erstmals sind 8 Mannschaften (mind. 32 Spieler) für Ernsthofen im Meisterschaftseinsatz. Davon 3 reine Jugendmannschaften.
  • 1. Durchführung des Wikinger Revival Festes

 


Vorstand

Obmann:                           Günter Bauer jun.

Obmann Stv.:                    Thomas Wandrak

Schriftführer:                     Franz Hiebl

Schriftführer Stv.:              Thomas Eisenhuber

Kassier:                             Karl Hiebl

Kassier Stv.:                      Manuel Binder

Kontrolle:                          Horst Mayrhofer, Josef Krempl

Pressereferent:                  Michael Selinger

Pressereferent Stv.:           Harald Eisenhuber

Beiräte:                            Gertrude Bauer, Günter Bauer sen. Michael Pumberger

Jugendvertrauensperson:   Mario Gruber